*1940 in Schlesien
lebt und arbeitet in Nieder­wörresbach/Rheinland-Pfalz

Studium der Mathematik, Physik und Informatik
bis 2002 Lehrtätigkeit an Gymnasien
bis 2002 freie Studien der Bildhauerei, u.a. Bosener Mühle/Saarland, Europäische Akademie Trier, wfk Wiesbaden

seit 1995 Einzel- und Gruppen­ausstellungen im In- und Ausland
seit 2001 Einzelstand auf verschiedenen Kunstmessen in Deutschland, Österreich, Niederlande
seit 2007 verschiedene Symposien in Deutschland und Italien
seit 2007 Mitglied der Künstlergruppe Nahe

Homepage: www.karinwaldmann.de
Video zum SWR Rheinland-Pfalz Landesart-Beitrag vom 14.06.2020 „Karin Waldmann und ihre Kettensägen-Skulpturen“ unter www.ardmediathek.de/swr/video/landesart/karin-waldmann-und-ihre-kettensaegen-skulpturen

Bild 1: NH / farbig gefasstes Holz / 54 cm hoch / 2016
Bild 2: Amy / farbig gefasstes Holz / 67 cm hoch / 2016
Bild 3: Pegasus / Lindenholz / 50 cm hoch / 2016
Bild 4: Maske / farbig gefasstes Holz / 34 x 37 cm / 2017
Bild 5: Hohlkopf / farbig gefasstes Holz / 49 cm hoch / 2018

.