* 1951 in Mainz

1965 bis 1969 Buchbinderlehre bei E. Köhler in Mainz
1970/71 Studium Visuelle Kommunikation, Psychologie und Kunst
1971 bis 1973 Gaststudent bei Prof. Saalfeld, Mainz
1977 Ausstellung in Liverpool: „Brainstorm & Psychodelic Art“
1978 Kulturfabrik Amsterdam
1974 bis 1979 verschiedene Tätigkeiten und Studienreisen innerhalb Europas
1979 bis 1982 Aufenthalt in Spanien, Portugal, Marokko / Austellungen in Lissabon, Lagos, Portimao
1983 Austellungsbeteiligung in Lerida: „Spanische Landschaften“
Geschäftsführer der Galeria ARS JARDIM und Leiter der Creativ-Workshops Portimao
1984 Gründung Werkstattgalerie „SO WIE SO“, Zwingenberg
1985 Eröffnung von Atelier/Galerie „NA UND“
Gründung der Gruppe „ars logo“ mit Ecco Ballak,  † 1987
1993 Aufnahme ins Bergsträßer Künstler­verzeichnis
seit 1997 freischaffend in Mainz
seit 2005 Mitglied der Künstlergruppe Nahe

Bild 1: Unser täglich Brot gib uns / Material-Collage / 2010
Bild 2: architettua universale / Radierung
Bild 2: Robonaut / Radierung / 30 x 40 cm / 2019